Aussergewöhnliche Ereignisse: Elementarschäden

2016

01.06.2016 - 30.06.2016 Alpennordseite 08.06.2016: Überschwemmung in Frenkendorf (BL), stellvertretend für zahlreiche Überschwemmungsereignisse im Juni 2016 (Bild: Gemeinde Frenkendorf).
11.01.2016 Wolhusen LU Betriebsgebäude des Kies- und Betonwerks mit Schäden an Fassade und Fenstern durch beim Aufschlag der Sturzmasse weggeschleuderte Gesteinsbrocken (Bild: IRV/VKF).

2015

05.06.2015 - 14.06.2015 Alpennordseite 06.06.2015: Hagelschlag in Mühlethurnen BE mit Körnern von teilweise über 5 cm Durchmesser. Mehrere Hundert Gebäude wurden beschädigt (Bild: IRV / VKF).
31.03.2015 Alpennordseite  

2014

21.10.2014 - 22.10.2014 Alpennordseite, insbesondere Jurasüdfuss 22.10.2014: Beschädigung an Fenster mit Doppelverglasung durch herumfliegende Kiesel von einer Flachdachbekiesung in Riedholz SO (Bild: IRV / VKF).
20.07.2014 - 11.08.2014 SG, BE, LU, ZH, FR, VD, AR 01.08.2014: Die hochwasserführende Simme an der Lenk BE, stellvertretend für die anhaltend prekäre Hochwassersituation vielerorts in der Schweiz (Bild: IRV / VKF).
11.07.2014 - 14.07.2014 FR, BE, LU, ZH, GL, TG, SG 11.07.2014: Überschwemmungsspuren
durch Oberflächenabfluss und
Bachausbruch bei Niederscherli, Gemeinde Köniz BE (Bild: D. Bernet, GIUB).

2013

20.06.2013 Westschweiz 20.06.2013: Vom Hagel durchschlagenes Welleternitdach einer Scheune in Arnex-sur-Nyon VD (Bild: ECA VD).
18.06.2013 Nordostschweiz  
31.05.2013 - 03.06.2013 zentraler und östlicher Alpennordhang 31.05. - 03.06.2013: Spuren des 30-jährlichen Hochwassers im Thur-Kanal unterhalb von Uesslingen TG; die Bäume links markieren die Uferlinie vor dem Ereignis (Bild: IRV/VKF).
01.05.2013 - 02.05.2013 Mittelland  

2012

30.06.2012 - 01.07.2012 nördlicher Jura und Deutschschweizer Mittelland  
05.01.2012 Jura, Alpennordseite und Wallis 05.01.2012: Beschädigtes Scheunendach durch vom Sturm umgeworfene Tanne bei Rüeggisberg BE (Bild: IRV/VKF).

2011

16.12.2011 Jura und Alpennordseite  
10.10.2011 BE, NW, OW, VS  
21.06.2011 - 13.07.2011 AG, AR, BE, BL, BS, LU, SG, SH, SO, TG, ZG, ZH 12.07.2011: Gebäudeschaden durch vom Sturm umgeworfenen Baum in Zofingen AG (Bild: M. Choffet, UNIL).

2010

10.07.2010 - 12.07.2010 BE, LU, NE, NW, SG, SO, ZH, ZG  
06.06.2010 FR, BE, SO 06.06.2010: Gebäudeschaden durch Hangmure in Helgisried BE (Pfeil: Anrissbereich; Bild: IRV/VKF).
28.02.2010 Alpennordseite  

2009

23.07.2009 VD, FR, BE, LU, NW  
26.05.2009 AG, BE, LU, SG, TG, ZG, ZH 26.05.2009: Hagelschaden an Welleternitdach in Stettfurt TG (Bild: GVTG).
10.02.2009 Alpennordseite  

2008

31.12.2008 KGV-Kantone  

2007

29.08.2007 BE  
08.08.2007 - 09.08.2007 Mittelland, insbesondere AG, BE, BL, JU, SO 08./09.08.2007: Überschwemmung durch die Sorne in Delsberg JU (Bild: ECA JU).
19.07.2007 - 21.07.2007 BE  
21.06.2007 BE, FR, AG  
09.06.2007 BE, LU Durch die Langete zerstörte Uferbefestigung und unterspülte Häuser in Eriswil (Bild: IRV/VKF).
18.01.2007 - 19.01.2007 Alpennordseite  

2006

24.06.2006 - 05.07.2006 BE, LU, BL, FR  

2005

21.08.2005 - 24.08.2005 BE, LU, AG, GL, ZG, GR 21. - 24.08.2005: Hochwasserschaden durch die 
Chirel im Horbode BE (Bild: IRV/VKF).
18.07.2005 VD, FR, GE  

2004

12.08.2004 AR, SG, ZH 12.08.2004: Hagelschaden an Fasssade in 
Wetzikon ZH (Bild: Egli Engineering).
31.07.2004 CH  

2003

06.06.2003 ZG 06.06.2003: Eingesartes Gebäude in Oberägeri ZG (Bild: GVZG).

2002

17.11.2002 GR  
01.09.2002 SG, AR  
24.06.2002 AG, ZH  

2001

31.12.2001 KGV-Kantone  

2000

14.10.2000 VS, TI, VD 14.10.2000: Gebäudeschäden durch Geschiebeablagerung in Baltschieder VS (Bild: D. Aller).
05.06.2000 ZG  

1999

26.12.1999 CH  
05.07.1999 mehrere Kantone im Mittelland, insb. BE, FR  
05.05.1999 - 02.06.1999 Deutschschweiz, insb. Alpennordrand Mai 1999: Der Rhein in den Gassen von Stein am Rhein SH (Bild: KGV SH).
26.01.1999 - 24.02.1999 Alpennordhang, insb. BE, GL, GR  

1998

21.07.1998 LU 21.07.1998: Durch Hagel beschädigte Raffstoren an einem Bürogebäude in Luzern (Bild: GVL).

1997

15.08.1997 OW  

1996

31.12.1996 KGV-Kantone  

1995

26.01.1995 Mittelland  

1994

01.05.1994 - 31.07.1994 FR Mai - Juli 1994: Durch die Grossrutschung Falli Hölli FR zerrissene Gebäude (Bild: KGV FR).

1993

22.09.1993 - 24.10.1993 TI  
24.09.1993 VS  

1992

21.07.1992 JU, BL, BS  

1991

31.12.1991 KGV-Kantone  

1990

29.07.1990 BE  
27.02.1990 CH  



Kriterium:

Die aufgeführten aussergewöhnlichen Elementarereignisse wurden ab 1990 nach folgenden Kriterien ausgewählt:

- hohe Schadensumme
oder

- mehrere Kantone betroffen
oder

- besondere Schadenempfindlichkeit